Kategorie-Archiv: Allgemein

FerienKunst-&KreativWerkstatt

So heißt ab diesem Jahr unsere Mitmachwerkstatt in Thomsdorf! Und da ich mit Anett und Caro von der KunstFeuerwehr Verstärkung bekommen habe, findet sie in den Ferien auch wirklich jede Woche statt, sogar an zwei Tagen, Mittwochs und Donnerstags…

Ich bin jetzt am 1. und 2. August und am 8. und 9. August wieder dran und freue mich schon sehr auf Euch! Genaue Zeiten und Programm findet Ihr hier bei mir unter „Termine“ und auf der Seite www.kunsthandwerkerhof-thomsdorf.de !

Es gibt viel zu tun…

und so einiges ist schon getan: Am Mittwoch, dem 13.Juni von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr beenden die Klasse 2 der Grundschule in Penkun und ich unser diesjähriges „künstler für schüler“ –  Projekt „Unser Schulhof hat 2 essbare Ecken“ mit einer feierlichen Präsentation der beiden Hochbeete! Wer Lust auf Grünes und Rotes hat, der komme vorbei, es wird sehr lecker!

 

Altes zum Neuen…

Wie ist die Zeit wieder schnell vergangen, ich hoffe ihr hattet auch so schöne Tage zu Weihnachten und zum Jahreswechsel…nun räume ich gerade meinen Computer auf und finde ein Filmchen von einem Auftritt mit meiner Trollgeschichte in Schwedt vor ein paar Jahren…mal sehen…hm, leider rührt die Trollnase die Suppe so ganz ohne Ton um…falls jemand Lust hat, einer alten Hexe in Sachen Technik zu helfen, bitte melden!…aber da habe ich eine Maske auf, das passt doch gut für die kommende Faschingszeit, vielleicht werdet ihr ja neugierig und bestellt mich zu euch mit dieser Geschichte!

25 Jahre Schloss Bröllin…

Wir feiern am 14. und 15. Oktober und da darf die Hexe Klex es Euch so richtig gemütlich machen in all dem Zirkutrubel! Wenn ihr Euch nach den vielen tollen Programmen auf dem ganzen Schlossgelände mal verzaubern lassen wollt, oder ein Baby zu wickeln habt, oder selbst was werkeln wollt, Ihr findet mich im alten Pipifax-Raum im Speicher mitten auf dem Hof neben dem Brennereicafe! Samstag ab 14.00 und Sonntag ab 11.00 bis jeweils 17.00 Uhr , einen Märchenkoffer öffne ich auch hin und wieder, wenn genügend Kinder beisammen sind.  Ich freu mich auf Euch!!!!

Und Ihr seid gekommen, es war zauberhaft schön Euch im „Pipifaxtraum“ zu verwöhnen!

Hokus Pokus Ferienzeit…

Nun sind die Schulprojekte „Zauber-AG“ in Prenzlau an der Diesterwegschule und „Hokus-Pokus-Zauberbuch“ im Rahmen von „Künstler für Schüler“ in Strasburg an der Grundschule erfolgreich beendet und ich wünsche allen eine zauberhafte Ferienzeit!

Hier ein paar Eindrücke aus dem Zauberbuchprojekt: 

Auf nach Berlin! (…aber nur ganz kurz…)

Am Pfingstwochenende findet dort traditionell der Karneval der Kulturen statt und da darf Hexe Klex nicht ganz fehlen: am Samstag, dem 3.Juni 2017 bin ich mit meinem Sterntalerkoffer und kleinen Zaubereien auf der Aktionswiese zu Gast, von 11.00 bis 17.00 Uhr findet Ihr mich dort, ich freu mich sehr auf Euch! Danach husche ich schnell wieder zurück nach Hause, denn dort warten neuerdings die wunderschönen Tiere meiner neuen Mitbewohner auf mich. Und die Zauberschüler in Prenzlau und Strasburg  und Thomsdorf…bald berichte ich dann hier mehr darüber.

Der Löwenzahn blüht!

Damit ihr nicht 2 Jahre runterscrollen müßt, hier nochmal das Rezept:

Löwenzahn-Honig (bzw. Löwenzahnblütengelee):
  • 300 g Löwenzahnblüten, es dürfen ruhig ein paar Gramm mehr sein für kräftigeren Geschmack, an einem sonnigen Tag gepflückt und von Insekten befreit
  • 1 L Wasser
  • 1 kg Zucker, vorzugsweise braun und Bio  (wer den Honig etwas fester wie Gelee mag, nimmt Gelierzucker in der Flüssigkeit entsprechender Menge)
  • 1 Bio Zitrone
So wird es gemacht:
  1. Blüten im Wasser 15 Minuten aufkochen.
  2. Zitronensaft und abgeriebene oder kleingeschnittene Schale zugeben, über Nacht stehen lassen, durch ein Sieb gießen, gut auspressen.
  3. Die Flüssigkeit mit dem Zucker unter ständigem Rühren solange immer wieder aufkochen und abkühlen lassen, bis die Masse honigartig zähflüssig wird, erübrigt sich bei Gelierzucker, den nach Angabe für Saft verwenden.
  4. In kleine Gläser füllen und mit Inhaltsangabe und Datum versehen.

Frohe Weihnachten!

Auch wenn hier lange keine Neuigkeiten verkündet wurden, so gab es sie doch… Zum Beispiel ist mir neulich auf dem Heimweg von der Geschenke-Bastel-Werkstatt in Thomsdorf dieser Wagen begegnet:

Der Herr darin hat sich für meine und Eure Hilfe herzlich bedankt. Und nun öffnen sich schon die letzten Türchen im Adventskalender und ich bete für eine friedliche Zukunft, wünsche Euch ein zauberhaftes Weihnachtsfest und kommt gut ins Neue Jahr! Auch 2017 bin ich wieder gerne     Eure Hexe Klex